Einlasskriterien

Nachfolgend sind diverse Einlasskriterien und allgemeine Richtlinien zu finden, die für einen Aufenthalt bei einer von Rhön Feeling Events durchgeführten Veranstaltung relevant sind.

Äußeres Erscheinungsbild

Wir erwarten von unseren Gästen ein gepflegtes Äußeres und wünschen eine der Gästestruktur angemessene Kleidung.

Jugendschutz

Grundsätzlich ist Einlass stets ausdrücklich ab 18 Jahren, unerheblich, zu welcher Tages- und Uhrzeit.

Sonderregeln:
Nichtvolljährige Personen ab 16 haben in Begleitung eines Erziehungsberechtigten oder Erziehungsbeauftragten Zutritt.
Pro Minderjährigen muss ein Erziehungsbeauftragter anwesend sein.
Erziehungsberechtigter = i.d.R. ein Elternteil
Erziehungsbeauftragter = jede Person ab 18J., die die Pflichten der Personensorge nach dem Gesetz übernimmt.
Hierzu sind folgende Dinge mitzubringen: a) schriftliche Einverständniserklärung der Eltern, die die Erziehungspflichten auf den -beauftragten überträgt b) Kopie des Personalausweises eines Elternteils.
Die Begleitperson hat für die gesamte Dauer des Aufenthaltes die Aufsichtspflicht für die minderjährige Person und darf sich nicht vorzeitig von dieser am Veranstaltungsabend entfernen. Zudem ist der Personalausweis von allen Personen stets mitzuführen und auf Verlangen vorzuzeigen.
Für Minderjährige gilt ein generelles Rauchverbot. Der Verzehr von Spirituosen durch Minderjährige ist untersagt.
Achtung, ganz wichtig: Sollte in der Bewerbung der Veranstaltung (Flyer, Internet o.ä.) ausdrücklich "Einlaß ab 18J." erwähnt sein, erkennen wir die Sonderregeln nicht an!